Durch regelmäßige Übungen werden motorische Fähigkeiten geschult. Mit viel Spass beim Spiel am Ball bleiben, sollte das Ziel sein. Damit auch das Gehirn in Schwung bleibt, werden verschiedene Übungen zum Gedächtnistraining durchgeführt. Sobald es das Wetter zulässt, werden viele der Aktivitäten ins Freie verlegt. Aber auch das Gefühlsleben soll nicht zu kurz kommen.

Jeden Monat findet ein Gottesdienst statt. Auf besondere Fähigkeiten und Hobbys der Einwohner wird gern eingegangen. Jeder soll sich wohl fühlen. Es wird gebastelt und gekocht. Fachkundiges Personal ist immer bemüht für jeden Einzelnen das Richtige zu finden.

Seit Ende Juli 2011 verwöhnt das Betreuungsteam unsere Bewohner im neu entstandenen "Bad der Sinne" mit Musik, Düften sowie Entspannungsmassagen.

¼ jährlich bekommen wir Besuch auf 4 Pfoten, von den Therapiehunden aus Annaberg, mit ihren Herrchen und Frauchen. Das Team von 4 Pfoten & Co bringt mit seinen lieben Vierbeinern viel Freude ins Haus. Die Hunde Samy, Zenti, Zitta und Pauline sowie Meerschweinchen Lilly, wecken bei unseren Bewohnern großes Interesse und werden liebevoll mit Streicheleinheiten verwöhnt.